PROFESSUR FÜR ARCHITEKTUR
UND STÄDTEBAU —

PROF. KEES CHRISTIAANSE

Postanschrift: ETH Zürich – Institut für Städtebau
HIL – Stefano-Franscini-Platz 5 – 8093 Zürich
Besucheradresse: ETH Zürich – Institut für Städtebau
ONA G 41 – Neunbrunnenstrasse 50 – 8050 Zürich
Kontakt

VERANSTALTUNGEN


SCHAFFHAUSEN WEITERDENKEN


Die Ergebnisse des Städtebaustudios "Schaffhausen weiterbauen" und des Diplomwahlfachs "Wie entsteht Stadt? Instrumente, Akteure, Prozesse" werden im Kammgarnareal in Schaffhausen ausgestellt. 

 

Im Frühling 2015 beauftragte die Stadt Schaffhausen die Professur von Prof. Kees Christiaanse das Entwicklungsgebiet Fulachtal über ein ganzes Semester hinweg zu untersuchen mit dem Ziel, das über den grossen Perimeter vorhandene Potential städtebaulich zu studieren und zu erforschen. Die Resultate des Städtebaustudios und des begleitenden Wahlfachs werden nun öffentlich präsentiert.

 

22. bis 26. September 2015

Kammgarn Flügel West, 2. OG, Baumgartenstrasse 23, 8200 Schaffhausen

Täglich 18:00–20:00, ausser Mittwoch 19:30–21:00 und Samstag 10:00–20:00

 

23. 09., 19h30: Referat «Städtebau in Metropolitanräumen» in der Ausstellung von Prof. Kees Christiaanse


26. 09., 14h00–16h00: Dialogische Ausstellungsführung mit Studierenden der ETH Zürich.

 

Organisiert durch die Stadt Schaffhausen, das Architektur Forum Schaffhausen und die Professur Kees Christiaanse.