PROFESSUR FÜR ARCHITEKTUR
UND STÄDTEBAU —

PROF. KEES CHRISTIAANSE

ETH Zürich – Institut für Städtebau
ONA G41 – Neunbrunnenstrasse 50 – 8093 Zürich
Kontakt

LEHRE


WAHLFACH FS15 WIE ENTSTEHT STADT?


Stadt Schaffhausen. Montage  – Luftaufnahme © Schweizer Luftwaffe 2009

INSTRUMENTE, AKTEURE, PROZESSE –

FALLSTUDIEN IN DER STADT SCHAFFHAUSEN

 

Die Krux der Partizipation
In der zeitgenössischen Planungspraxis hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass raumrelevante Akteure möglichst früh in den Planungsprozess einbezogen werden sollen. Partizipationsprozesse werden mitunter als frustrierend und wenig gewinnbringend erlebt. Hinzu kommt, dass die interessierte Öffentlichkeit, wenn sie denn einbezogen wird, solche Prozesse als unglaubwürdig erlebt, weil sie entweder zu spät zu ihren Wünschen und Nöten befragt wird oder im Nachgang nicht erfährt, ob und wie ihre Beiträge Eingang gefunden haben. In diesem Wahlfach werden kürzlich abgeschlossene oder laufende – gescheiterte und erfolgreiche – Planungen in der Stadt Schaffhausen auf ihre Instrumente, Akteure und Prozesse analysiert. Den multi-skalaren Akteur-Konstellationen wird besonderes Augenmerk geschenkt.

 

Fallstudien in der Stadt Schaffhausen

Das Analysegebiet ist die Stadt Schaffhausen. Bereitschaft zu Mini-Feldstudien vor Ort muss vorhanden sein. VertreterInnen der Stadtplanung Schaffhausen werden bei der Schlusspräsentation anwesend sein.

 

Internationales Forschungsprojekt
Der Lehrstuhl arbeitet an einem internationalen Forschungsprojekt zum Vergleich mittelgrosser europäischer Stadtregionen. Im Fokus steht die Steuerung von städtischen Entwicklungsprozessen und wie informelle sowie formelle Strategien und Planungsinstrumente auf diese einwirken. Wichtige Aspekte sind Gesetzgebung, Governance-Instrumente, politische Kultur und Planungsgeschichte.

Termine und Organisatorisches

Zwischen den Veranstaltungen gibt es Gelegenheit zum freien Arbeiten mit individuellen Sprechstunden. Bei erfolgreichem Bestehen des Kurses werden 3 ECTS-Punkte gutgeschrieben.


 

Wahlfach FS15 | Prof. Kees Christiaanse, Fabienne Hoelzel

Donnerstags, 16–18 Uhr, ONA G41


Do, 19.02.2015:
Einführung und Aufgabenstellung | Fabienne Hoelzel
Do, 26.02.2015:
Vortrag | Tanja Geuggis (tbc), Verantwortliche Raumplanung, Stadtplanungsamt Schaffhausen

Vortrag | Christian Wäckerlin (tbc), Architekturforum Schaffhausen
Do, 26.03.2015:
Zwischenpräsentation

Do, 07.05.2015:

Schlusspräsentation mit Gästen aus Schaffhausen


Kontakt: Fabienne Hoelzel