PROFESSUR FÜR ARCHITEKTUR
UND STÄDTEBAU —

PROF. KEES CHRISTIAANSE

ETH Zürich – Institut für Städtebau
ONA G41 – Neunbrunnenstrasse 50 – 8093 Zürich
Kontakt

FORSCHUNG


STADTENTWICKLUNG IN DER S5-STADT


"Big-box" Cluster als Potential: Beispiel Hinwil

Die "Big-box" Cluster (=Anhäufung von grossen Kisten) nehmen aufgrund ihrer Zentralität bei der Diskussion um Zentrumsbildung und regionale Entwicklung eine Schlüsselrolle ein. Sie bieten aber auch Potentiale zur Qualifizierung. Der Big-box Cluster von Hinwil wird stellvertretend für andere Big-box Cluster in der S5-Stadt genauer betrachtet. Sein städtebauliches Qualifizierungspotential wird auf der Ebene des Gebietes an sich und der Ebene von Anknüpfungspunkte zu Gemeinden, die mit ihm in funktionaler und räumlicher Verbindung stehen, aufgezeigt.

 

  • Wie können "Big-box" Cluster städtebaulich und programmatisch qualifiziert werden?
  • Wie können Interessen der umliegenden Gemeinden bei der Qualifizierung besser berücksichtigt werden?

Teilprojekt des Forschungsprojekts S5-Stadt. Agglomeration im Zentrum des ETH-Wohnforum/ETH-CASE

 

Kontakt: Mirjam Niemeyer, Tommi Mäkynen