PROFESSUR FÜR ARCHITEKTUR
UND STÄDTEBAU —

PROF. KEES CHRISTIAANSE

ETH Zürich – Institut für Städtebau
ONA G41 – Neunbrunnenstrasse 50 – 8093 Zürich
Kontakt

WAHLFACH FS12 AIRPORTS AND CITIES: ZÜRICH



DER FLUGHAFEN IN DER STADT - Orte zwischen Global und Lokal | Wahlfach | Prof. Kees Christiaanse, C. Salewski, B. Boucsein | Donnerstags, 16.00-18.00, HIL H 47.1 | Einführungsveranstaltung: 23. Januar

 

Seit den 1970er Jahren wurde Zürich von Politik und Wirtschaft konsequent global ausgerichtet. Diese Phase der Stadtentwicklung hängt eng mit dem Wachstum des Flughafens und dessen Integration in die urbane Struktur zusammen.

 

Der Flughafen hat seit dieser Zeit das Wachstum und auch den Charakter von Städten wie Zürich stark beeinflusst, jedoch ist dieser Einfluss an vielen Orten nur indirekt nachweisbar. Denn im Gegensatz zu Eisenbahn und Auto scheint der Flugverkehr keine klar differenziebare neue Stadtform zu produzieren, sondern die bestehende Struktur zu verändern und neue Zusammenhänge herzustellen.

 

Im Wahlfach werden wir dieser immer noch ungeklärten Frage nach der Stadtform des Flughafens nachgehen. Wir werden uns dabei auf die zentrale Frage konzentrieren, wo und vor allem wie der Flughafen in der Stadt überall ablesbar ist. 

 

Dafür werden wir in Zweiergruppen verschiedene charakteristische Orte in der Flughafenregion Zürich genauer betrachten, vom Wohn- bis zum Gewerbegebiet, vom Terminal bis zum Dorf hinter dem Runway. Im Zentrum steht dabei die Dokumentation und Charakterisierung dieser Orte. Kurze historische Rückblicke, Karten, Fotos und Beschreibung werden uns ermöglichen, den machmal sehr eindeutigen, manchmal nur schwer fassbaren Einfluss des Flughafens kritisch zu diskutieren. Als Ergebnis streben wir ein Portrait der »Global City« Zürich an, das sich nicht nur auf die üblichen Prestigeprojekte konzentriert, sondern dem Flughafen auch auf seinen Schattenseiten und dort darstellt, wo er zuerst gar nicht präsent zu sein scheint.

 

Am Ende des Wahlfachs werden wir die Möglichkeit anbieten, das Thema des Flughafens in der Stadt im Rahmen einer Wahlfacharbeit vertieft zu bearbeiten und damit die Wirkungszusammenhänge, die im Wahlfach angestossen wurden, vertieft zu untersuchen. Wahlfach und Wahlfacharbeiten sind Teil unseres Forschungsschwerpunkts Airports and Cities.